Hierarchie unserer Wehr


Wer sind die Führungskräfte der Freiwilligen Feuerwehr Tauberbsichofsheim Abt. Stadt ?

Florian Tauber 1 Bürgermeister Wolfgang Vockel
Florian Tauber 2 Stadtkommandant Michael Noe
Florian Tauber 3 Stellv. Stadtkommandant Thorsten Hirth
Florian Tauber 1/3 Abteilungskommandant Michael Noe
Florian Tauber 1/4 Stellv. Abteilungskommandant Dominik Götzinger


Informationen über die einzelnen Ränge

  • Truppmann 1
    Beinhaltet: Rechtsgrundlagen, Brennen und Löschen, Fahrzeugkunde, Löscheinsatz, Technische Hilfeleistung, Rettung, Leistungsnachweis (gesamter Lehrgang dauert 70 Stunden)

  • Truppmann 2
    Beinhaltet: Rechtsgrundlagen, Grundlagen des Zivil- und Katastrophenschutzes, Besondere Gefahren im Zivilschutz, Kampfmittel, Objektkunde, Löscheinsatz, Technische Hilfeleistung, Physische und psychische Belastung, Rettung, Leistungsnachweis (gesamter Lehrgang dauert 80 Stunden – dieser wird im Main-Tauber-Kreis nicht gesondert angeboten. Ausbildung erfolgt bei den örtlichen Wehren im Rahmen des Übungs- und Ausbildungsdienstes in der Regel innerhalb von 2 Jahren) – danach kann die Anmeldung zum Truppführer-Lehrgang erfolgen.
  • Truppführer                                                                                                                                                                               Voraussetzung: Abgeschlossene Ausbildung Truppmann Teil 1 und Teil 2, Leistungsabzeichen Bronze, Atemschutzgeräteträger, Funklehrgang. Beinhaltet: Rechtsgrundlagen, Fahrzeugkunde, Brennen und Löschen, Verhalten bei Gefahren, Brandsicherheitswachdienst, Löscheinsatz, Technische Hilfeleistung, Leistungsnachweis (gesamter Lehrgang dauert 33 Stunden)
  • Gruppenführer
    Voraussetzung: Abgeschlossener Truppführerlehrgang, persönliche und fachliche Eignung für Führungsaufgaben (Entscheidung durch Feuerwehrkommandant + Abteilungskommandant in Abstimmung mit Abteilungsausschuss). Lehrgang wird an der Landesfeuerwehrschule (LFS) in Bruchsal durchgeführt und dauert 2 Wochen
  • Zugführer
    Voraussetzung: Abgeschlossener Gruppenführer-Lehrgang, persönliche und fachliche Eignung für höhere Führungsaufgaben als Zugführer / Abteilungskommandant + Stellvertreter. Lehrgang wird an der Landesfeuerwehrschule (LFS) in Bruchsal durchgeführt und dauert 2 Wochen

Informationen zu den Lehrgängen und Inhalten finden Sie auch auf der Homepage der LFS unter www.lfs-bw.de.